Robin Szombath

mestre luthier

A oficina | Sobre mi


Geboren 1995 in Graz und aufgewachsen im Burgenland, begann ich mit 15 Jahren meine 4-jährige Ausbildung zum Streich- & Saiteninstrumentenerzeuger an der Fachschule für Kunsthandwerk und Design in Hallstatt, welche ich 2014 mit Auszeichnung abschloss. Mit meiner Abschlussarbeit, eine Koboz, gewann ich den Preis „Bestes Instrument“.

Nach der Ausbildung unterrichtete ich auf der Burg Rapottenstein beim Baukurs für historische Saiteninstrumente mit Nupi Jenner und nahm nach Aufenthalten in Kanada, Rumänien, der Ukraine und Ungarn Cimbal-Unterricht bei Cimbalom-Meister Kálmán Balogh in Budapest.
Meine Gesellenjahre verbrachte ich bei Tomáš Kaiser in Bratislava und bei Jürgen Manthey in Leipzig, wo ich 5 Jahre tätig war und wo auch die von mir hergestellten Geigen und Bratschen angeboten wurden.

Nach Ablegung der Meisterprüfung 2020 in Linz und Hamburg mit ausgezeichnetem Erfolg erhielt ich ein einjähriges Stipendium, mit welchem ich in diversen Werkstätten in Österreich sowie bei Casa da Guitarra, Alfredo Teixeira und Oficina dos Violinos in Porto, Portugal arbeitete.

Seit 2022 betreibe ich selbstständig eine Werkstatt im österreichischen Burgenland.

Bronzemedaille beim XIII. Concorso Internazionale di Liuteria di Pisogne 2022, Cremona.
menu-circlecross-circle