Robin Szombath

Geigenbaumeister | Zupfinstrumentenbaumeister

Streichinstrumente


~ Eröffnung Zweitstandort: neues Geigenbauatelier in Porto ab Herbst 2022 ~


Alpine Fichte, bosnischer Ahorn, lombardische Pappel. Jahrelang getrocknete Tonhölzer, sorgsam ausgearbeitet und abgestimmt für einen exzellenten Klang, lackiert mit St. Petersburger Bernsteinlack. Instrumente der Werkstatt bereichern Musiker*innen von Leipzig über London, von Wien über Lyon und Lissabon bis nach Vancouver mit Ihrem Klang.

Klanglich und ästhetisch inspiriert von altitalienischen Instrumenten, baue ich

V i o l i n e n

meist nach Vorbildern von A. Stradivari, G. Guarneri und N. Amati,

B r a t s c h e n

in den Größen 39,5 bis 42,5 cm nach A. Guarneri und G. Gennaro,

C e l l i

nach M. Goffriller sowie

G a m b e n

nach historischen Vorbildern.

menu-circlecross-circle